Terra - Germania

Der Einsatz rumänischer Polizei in Duisburg hat sich als effizient herausgestellt. Nun wünschen sich die dortigen Polizeidienstführer eine vertiefte Zusammenarbeit. Es sei ein Ruck durch die rumänischen Zuwanderer gegangen, so das Polizeipräsidium. Durch die Hilfe der rumänischen Polizei sei es in Duisburg zu „extrem verschlankten Ermittlungswegen“ gekommen.Polzei_Auto_NRW

Steifenwagen der Polizei in Duisburg.Foto: Youtube Screenshot

In Duisburg hat die Ausländerkriminalität massiv zugenommen. Um die Probleme in den Griff zu bekommen, hat sich Duisburg nun Unterstützung durch die rumänische Polizei geholt, berichtet das „Berlinjournal“. Allein die Anwesenheit der Kollegen aus Rumänien habe die kriminellen Zuwanderer abgeschreckt.

Vorfälle bei denen Polizisten bei Routineeinsätzen plötzlich einer gefährlichen Meute gegenüberstehen häufen sich. Zuletzt berichtet EPOCH TIMES von 100 Menschen, die zwei Polizeibeamte umzingelt und bedroht hatten.

Die Gefahr ginge nicht mehr nur von Mitgliedern krimineller arabischer Großfamilien aus. Zuwanderer aus Südosteuropa, speziell aus Rumänien und Bulgarien, würden immer mehr für Probleme sorgen. Diese hätten sich in…

Ursprünglichen Post anzeigen 18 weitere Wörter

Advertisements