Terra - Germania

307860826Nach dem Votum des EU-Parlaments für ein Einfrieren der Beitrittverhandlungen mit Ankara hat Präsident Recep Tayyip Erdogan mit der Öffnung der Grenzen für Flüchtlinge Richtung Europa gedroht.

„Soll die Türkei der EU beitreten oder nicht? 30-40 Leute haben sich versammelt und beschlossen: ‚Nein‘. Sie haben sich nie richtig und fair gegenüber der Menschlichkeit verhalten. Wir nehmen drei Millionen Flüchtlinge an, und Sie fangen bereits bei 50.000 an zu stöhnen.Wenn Sie noch weiter gehen, werden die Grenzen geöffnet, merken Sie sich das“, sagte Erdogan am Freitag bei seinem Auftritt in Istanbul an die Adresse der Europäischen Union.

Das Europäische Parlament hatte am Donnerstag mit einer breiten Mehrheit für eine Aussetzung der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei gestimmt. Für die entsprechende Resolution stimmten Reuters zufolge in dem 751-köpfigen Plenum 479 Abgeordnete, 37 dagegen. Die Resolution ist für EU-Kommission und EU-Mitgliedsländer nicht bindend.

Die EU und die Türkei hatten ihr Assoziierungsabkommen bereits 1963 unterzeichnet. 1987 stellte…

Ursprünglichen Post anzeigen 5 weitere Wörter

Advertisements