Terra - Germania

schaubleWir erleben derzeit Machtverschiebungen von kosmischer Dimension. Das Judentum ist erstmalig in seiner Existenz gespalten. Ein gewichtiger Teil stellt sich gegen die die Menschheit zerstörende talmudische Bande. Diese, bis zu einem Grad, Vernunftsjuden, wissen, wenn „wir planmäßig nach den talmudischen Hass-Weisungen die weißen Menschen multikulturell vernichten, sterben auch wir“. Die in diesem Jahr eingeleiteten Weltveränderungen machen dieser Machtclique von NICHT-MENSCHEN zu schaffen. Vor allem die gewohnte Macht ihrer Lügen-Medien zerbricht, sie geraten zunehmend in Panik. Donald Trump genoss zwar anti-talmudische Juden-Unterstützung, doch mit der Medien-Macht der jüdischen Weltvernichtungs-Clique konnten sie (noch) nicht konkurrieren. Deshalb ist sein Sieg wie eine kosmische Fügung über uns gekommen. Der gewaltigste Kirchenmann des Widerstandes gegen die Holocaust-Lüge, seine Exzellenz, Bischof Richard Williamson, rief in seinem „Eleison Kommentar“ vom 10. Dezember dazu auf „betet für Trump und Putin“, da die Menschenfeinde deren Untergang wollten. Wenn Untergang erkennbar wird, ist es vorbei mit der Einigkeit der…

Ursprünglichen Post anzeigen 87 weitere Wörter

Advertisements