Terra - Germania

bildschirmfoto-2017-01-09-um-16-04-44Vorgestern versuchten die „Grässlichen“ mit einem letzten kindischen Unternehmen Donald Trump als „Agent Russlands“ und somit als „Gefahr für die innere Sicherheit der USA“ aufgrund eines lächerlich fabrizierten CIA-Berichts zu denunzieren, darauf hoffend, seine Amtsvereidigung am 20. Januar doch noch verhindern zu können. Die
Reptilien-Gruppe um George Soros, Angela Merkel, Jean-Claude Juncker und „Moshe“ Schulz wollen den Untergang ihrer überstaatlichen EU als Rampe zur Weltregierung nicht hinnehmen. Soros, der zerknirscht eingeräumt hatte, dass die EU als „Experiment einer übernationalen Regierung“ bereits gescheitert ist, hoffte, mit dem CIABericht sein Höllenprojekt doch noch retten zu können. „Moshe“ Schulz arrangierte sogar kurz vor seinem Abgang von der Kommando-Brücke der EU-Titanic, dass die globalistischen Medien Britanniens knapp eine Million Euro für EU-Propaganda erhalten werden. Es ist der verzweifelte Versuch, die Titanic mit Eimern leerschöpfen zu wollen.
Doch gestern wurde Merkel und ihrer EU-Bande der politische Todesstoß versetzt. Trump ernannte den Brexit-Aktivisten und Freund von Nigel Farage, Professor Ted Malloch, zu seinem EU-Gesandten…

Ursprünglichen Post anzeigen 93 weitere Wörter

Advertisements