Terra - Germania

Wie Beamte anonym berichten, hat die Polizei mit ihrem Einsatz in NRW tatsächlich eine Wiederholung der Katastrophe vom Vorjahr verhindert. Viele große Gruppen, die sich nach Köln und Düsseldorf aufmachten und deren aggressive Haltung, wurde von Beamten aus Düsseldorf bestätigt. Die Männer „seien verabredet gewesen“ und hätten „die Konfrontation gesucht“.

Die Polizei hat mit ihrem Silvester-Einsatz in Nordrhein-Westfalen (NRW) eine Wiederholung der Übergriffe aus dem Vorjahr verhindert. Anonyme Aussagen von zwei Polizeibeamten gegenüber „RP-Online“ bestätigten dies jetzt.

Einer der Beamten berichtet über die Stimmung in den Zügen Richtung Düsseldorf und Köln. 100 Beamte in Zivil und 250 Sicherheitskräfte seien in den Zügen gewesen, um die Situation besser unter Kontrolle zu halten. Die meisten der Gruppen seien demnach aus dem Norden von NRW gekommen.

Polizist: “Und dann waren es auf einmal ganz viele”

„Wir hatten unter anderem die Aufgabe, Meldung in unserer Zentrale zu machen, wenn wir sehen, dass eine große Personengruppe, die ins Raster passt…

Ursprünglichen Post anzeigen 150 weitere Wörter

Advertisements