karatetigerblog

Nachdem das Landgericht Potsdam den 29 Jahre alten NPD-Politiker Maik Schneider wegen des Brandanschlags auf eine geplante, leerstehende (!!!)  Flüchtlingsunterkunft in Nauen, bei der ein Schaden von 3 Millionen Euro entstand und kein Mensch zu Schaden kam, zu einer Haftstrafe von 8 Jahren verurteilt hat

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/anschlag-in-nauen-npd-politiker-zu-hoher-haftstrafe-verurteilt-a-1133864.html ),

darf man gespannt sein wie ein „Flitzebogen“ auf das Urteil im Prozess am Düsseldorfer Landgericht gegen den 27 Jahre alten Adel D., einen „Flüchtling“ ( besser gesagt Wirtschaftsflüchtling) aus Algerien und dessen gleichaltrigen „Anstifter“ Hamza alias Mohammed B. aus Marokko (auch ein Wirtschaftsflüchtling), die in Düsseldorf ein mit 282 Asylbewerbern belegtes Asylantenheim angezündet und restlos abgefackelt haben. Dabei enstand ein Schaden von 10 Millionen Euro und 28 Asylbewerber, die sich zum Zeitpunkt des Brandes mit weiteren 254 Asylbewohnern in der Asylunterkunft befanden, wurden durch den Brand verletzt.

Legt man das Urteil ( 8 Jahre Haft ) gegen den NPD Politiker zugrunde, der eine…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.223 weitere Wörter

Advertisements