karatetigerblog

Alleine nur das kleine Bundesland Schleswig-Holstein hatte 8.600 Container für Flüchtlinge, zutreffender sind die Bezeichnungen Wirtschaftsflüchtlinge und Asylschnorrer, angeschafft.

Nun, da Merkels Gäste in komfortablen Wohnungen untergebracht worden sind, verschenkt die Rot-Grüne Landesregierung von Schleswig-Holstein die Container.

Die Container werden an Interessenten verteilt über die Gebäudemanagement Schleswig-Holstein Gartenstraße 6, 24103 Kiel Telefon: 0431 – 5990

Um den Transport müssen sich die Abnehmer selber kümmern und diesen bezahlen.

conzt

ICH hätte eine bessere Idee:

Verschifft die 8.600 Container nach Afrika oder Libyen…gefüllt mit jeweils 10 abgelehnten Asylforderern…..dann sind schon mal 86.000 abgelehnte Asylforderer aus Deutschland raus.

Und in Afrika und Libyen können diese, ohnehin nun versifften, Container als schicke UN-Flüchtlingslager in dort zu errichtenden UN-Flüchtlingslagern genutzt werden, um zu verhindern, dass weitere nicht integrierbare Schwarzafrikaner und Araber nach Europa kommen.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements