karatetigerblog

Für die illegal in unser Land eingedrungenen Gewalttäter (politisch korrekt: Flüchtlinge) fallen schon Rucksackkontrollen auf Waffen und Drogen am Eingang der Illegalenunterkünfte unter Misshandlung, dagegen wird dann medienwirksam demonstriert. Selber sind sie aber nicht zimperlich, wenn sie gegen die Wachleute unter Einsatz von Schlag- oder Stichwaffen vorgehen. Wenn die Mitarbeiter der Sicherheitsfirmen sich mit entsprechender Heftigkeit wehren, wird das in unseren Lügenmedien tagelang als rassistische Gewalt gegen die sich “nach Frieden sehnenden Schutzsuchenden” ausgeschlachtet.

Siehe das obige Video, welches einen Angriff mit Eisenstangen und Messern auf das Sicherheitspersonal in einer Unterkunft in Staufen bei Freiburg zeigt.

ICH kann mich nicht erinnern, dass dieser Vorfall ähnlich groß und über Tage hinweg, wie in der Vergangenheit mögliche Abwehrreaktionen des Personals gegen diese Klientel, in der Presse aufgemacht wurde.

Laut eines Polizeiberichts waren am 16. Februar 2017 drei Syrer ( die angeblich…

Ursprünglichen Post anzeigen 98 weitere Wörter

Advertisements