karatetigerblog

So so, der STAATSSCHUTZ ermittelt, weil eine MUSLIMA an einer Bushaltestelle leicht GESTOßEN wurde und dabei HINGEFALLEN ist!

Der Focus dazu: „Ein Kopftuch tragendes Mädchen ist an einer Bushaltestelle im Kreis Steinfurt von zwei Männern angegriffen und LEICHT verletzt worden.“

http://www.focus.de/panorama/welt/hoerstel-kopftuch-tragendes-maedchen-in-nrw-an-bushaltestelle-angegriffen_id_6815188.html

Während wegen dieser Bagatelle der STAATSSCHUTZ ermittelt, interessiert es die Herren „Schlapphüte“ einen SCHEIß, ob WIR Deutschen von Migranten und Flüchtlingen® beraubt, geschlagen, erstochen, vergewaltigt, getreten oder gedemütigt werden!

Daher folgt hier eine „KLEINE“ Auswahl der Straftaten durch Migranten und Flüchtlinge®, im Zeitraum vom 17.03.2017 – 21.03.2017 (die letzten 5 Tage „incl. heute“).

Und das dürfte NUR die berühmte Spitze des Eisberges sein!

Mir ist nicht bekannt, dass der Staatsschutz auch nur in einem Einzigen der nachfolgenden schweren Straftaten mit Hintergrund >Opfer Deutsche(r) – Täter Flüchtling/Asylforderer/Migrant< ermitteln würde!

Duisburg (21.03.2017)

Zwei Männer halten Mädchen (9) in Duisburg gegen seinen Willen fest.

Köln (19.03.2017)

Angreifer am Klingelpützpark kamen mit Axt…

Ursprünglichen Post anzeigen 460 weitere Wörter

Advertisements