karatetigerblog

RENTE

Änderungen 2017: Erwerbsminderungsrente

Im Jahr 2017 ändern sich turnusgemäß die Rechengrößen der Rentenberechnung, so auch bei der Erwerbsminderungsrente.

Erwerbsminderungsrente VerlängerungDie Verlängerung der Zurechnungszeit wird für Erwerbsgeminderte allerdings noch nicht 2017, sondern erst ab 2018 in Kraft treten. Die Erwerbsminderungsrente wird dann so berechnet, als hätte die versicherte Person bis zum 65. Lebensjahr, nicht wie bislang bis zum 62. Lebensjahr gearbeitet. Die Abschläge bis 10,8 %, die seit 2001 gelten, bleiben unverändert.

SO WAR ES JEDENFALLS GEPLANT UND SO WURDE ES IN ALLEN MEDIEN VERKÜNDET!!!

UND DANN HAT ARBEITSMINISTERIN NAHLES (SPD) DAS GANZE AM 15.2.2017 MAL WIEDER KLAMMHEIMLICH VERWÄSSERT UND ES KOMMT NUN ERST 2024 STATT 2018 DAZU, DASS DIE ERWERBSMINDERUNGSRENTEN SO BERECHNET WERDEN, ALS HÄTTE DIE VERSICHERTE PERSON BIS ZUM 65. LEBENSJAHR GEARBEITET!

Höhere Erwerbsminderungsrente ab 2018: Änderung mit Wermutstropfen

Die finanzielle Situation für erwerbsgeminderte Menschen soll sich verbessern. Ab 2018 wird die sogenannte Zurechnungszeit bis…

Ursprünglichen Post anzeigen 919 weitere Wörter

Advertisements