karatetigerblog

Gerade Altkanzler Schröder, der Genosse der Bosse, der für den größten Wahlbetrug in der Geschichte der Bundesrepublik durch seine arbeitnehmerfeindliche Agenda 2010-Politik begangen hatte, die Armut per Gesetz ist, und dafür verantwortlich ist, dass die SPD elf Millionen Wähler vor allem ans Nichtwählerlager verloren hatte, hat keinerlei Recht mehr, irgendwelche Ratschläge an Merkel oder Schulz zu geben.

Schröder ist es, der die Wunschlisten der Großindustrie erfüllt hat, der befristete Arbeitsverträge ermöglicht hat, der die Allgemeinverbindlichkeit der Tarifverträge auf Wunsch der Arbeitgeber abgeschafft hat und die Angestellten der Lebensmittelbranche in den Ruin treibt (wie gestern im Südwestfernsehen zu sehen war), der Menschen systematisch arm trotz Arbeit macht, der mit seiner Agenda 2010 die immer weiter um sich greifende Altersarmut durch zu niedrige Renten verursacht hat  und der mit falschen Arbeitslosenzahlen agiert, um seinen angeblichen Agenda-Erfolg zu rechtfertigen (in Wirklichkeit sind es eine Million mehr Arbeitslose in Deutschland, wenn…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.340 weitere Wörter

Advertisements