karatetigerblog

Der deutschen Öffentlichkeit wird nach wie vor mit aller Macht suggeriert, dass die sogenannte «Flüchtlingskrise» aus heiterem Himmel über Europa hereingebrochen sei. Es ist allerdings nachweisbar, dass dieses Ereignis von langer Hand geplant war.
Seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges gab es immer in irgendeinem Winkel der Welt Kriege. Seit siebzig Jahren flüchten Menschen vor diesen Kriegen, immer aber in die angrenzenden Länder oder in die friedlichen Regionen ihres eigenen Landes. Warum kommen jetzt plötzlich alle nach Europa?

Dahinter steckt der US-Geldjude George Soros und dermit Soros geschäftlich verbundene Rothschild- und Rockefeller-Clan. Es geht Soros, den Rothschilds- und Rockefellers nicht nur um den vorübergehenden Schutz ankommender (vermeintlicher!!!) «Kriegsflüchtlinge», sondern es geht um permanente Neusiedler.

anonyMittlerweile ist auch im Mainstream nachzulesen, dass angebliche syrische Kriegsflüchtlinge in ihrer Heimat Urlaub machen. Das heißt, selbst der ohnehin geringe Anteil von echten syrischen Flüchtlingen hätten in deren eigenem Land Schutz suchen können. Darüberhinaus war…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.648 weitere Wörter

Advertisements