karatetigerblog

Der Afghane (31) spricht das Mädchen (16) auf der Straße an, als es ihn nicht heiraten will, noch seinen nackten Unterleib wertschätzte, zog der Armutsmigrant das Mädchen ins Gebüsch und versuchte es zu vergewaltigen | Wertingen

Wie nun bekannt wurde, befand sich bereits am Freitagnachmittag  den 09.06.2017 gegen 16:00 Uhr eine 16-Jährige im Böhmergässchen. Dort wurde sie von einem 31-jährigen Afghanen angesprochen, der zunächst mit dem Fahrrad an dem Mädchen vorbeigefahren war, anschließend aber umdrehte und sich mit seinem Namen und Alter vorstellte. Er fragte die 16-Jährige, ob sie ihn heiraten wolle, da er deutsche Papiere benötige. Diese verneinte und ging anschließend in Richtung Industriestraße davon.

Als das Mädchen den wildfremden Araber nicht heiraten wollte, zog dieser seine Hose herunter und wollte sofort Sex

Hier verfolgte der Mann sie, er machte anzügliche Bemerkungen und zog schließlich seine Hose herunter. Dann fasste er der 16-Jährigen an das Gesäß und umklammerte sie…

Ursprünglichen Post anzeigen 183 weitere Wörter

Advertisements