karatetigerblog

Seit Merkels gesetzes- und rechtswidriger Öffnung unserer Grenzen im Sommer 2015 kommt es immer wieder zu Vergewaltigungen deutscher Kinder, Mädchen und Frauen durch triebgestaute Armutsflüchtlinge > Scheinasylanten mit Hintergrund Islam.

Eine BKA Statistik belegt:

Muslime Vergewaltigen und Schänden Frauen und Mädchen um ein vielfaches häufiger als Deutsche.

Es folgen deshalb einige Tipps, wie Frauen und Mädchen sich vor Vergewaltigungen durch muslimische und afrikanische Armutsflüchtlinge schützen können.

  • Feiern Sie nicht mit bzw. bei Armutsflüchtlingen oder Muslimen, insbesondere wenn sie kein akzentfreies Deutsch sprechen, beachten sie, dass fast alle Schwarzafrikaner in Deutschland muslimische Migranten aus Afrika sind. Meiden Sie Örtlichkeiten, in denen sich Muslime aufhalten. (Nicht alle Muslime sind Sextäter, aber in der Kriminalstatistik repräsentieren sie die größte Gruppe, sie sind laut Statistik ein vielfaches häufiger Täter als Deutsche).
  • Gehen sie nur in der Gruppe weg, als Frau keinesfalls alleine, insbesondere auf dem Hinweg und Heimweg.
  • Meiden Sie Bahnhöfe und Bahnhofsviertel (häufigster…

Ursprünglichen Post anzeigen 758 weitere Wörter

Advertisements