Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz

Elf Wochen bis zur Bundestagswahl und der Eindruck verdichtet sich immer mehr: die Deutschen werden fast genauso wählen wie beim letzten Mal. Ist dieses Volk dank permanenter Indoktrination und innerer Schwachheit unfähig, grundlegende Veränderungen herbeizuführen und sein eigenes Überleben zu sichern?

Die Qual der Wahl

Hamburg brennt

Hamburg brennt, linksextremistische Terroristen (der „schwarze Block“) verwüsten ganze Straßenzüge. Autos brennen, hunderte verletzter Polizisten, Geschäfte werden geplündert. Auf den Straßen werden Barrikaden errichtet und angezündet. Linksextremisten gehen mit Eisenstangen auf Polizisten los, schmeißen riesige Pflastersteine und schießen mit speziellen Wurfgeschossen gezielt auf Personen. Mitten in Deutschland bilden sich über Stunden, ja halbe Nächte rechtsfreie Räume.

Die schlimmsten Ausschreitungen gab es hierbei in Altona, speziell im Stadtviertel Sternschanze, das vollkommen links-grün dominiert ist. Bei der letzten Bürgerschaftswahl vor zwei Jahren kamen Linke, Grüne und SPD in der Sternschanze (siehe Seite 20) zusammen auf  fast 83 Prozent der Stimmen.

  1. Linke: 29,1 %

Ursprünglichen Post anzeigen 1.147 weitere Wörter

Advertisements