karatetigerblog

Ein Deutscher Mediziner zitiert im Ärzteblatt syrische Ärzte aus den USA:

„Die meisten Ärzte haben Syrien doch schon vor Jahren verlassen und diejenigen Syrer, die sich in Deutschland als Ärzte ausgeben, sind oft Hochstapler, die einfache medizinische Tricks beherrschen und sich fälschlicherweise als Arzt ausgeben.“

Es sei ein leichtes, an gefälschte Diplome heran zu kommen oder echte Diplome mit anderen Namen zu kopieren. Die Prüfungen der Unterlagen gingen gegen Null Angesichts des Ärztemangels, nicht zuletzt aufgrund den medizinischen Erfordernissen der Massenimmigration in Deutschland.

1234

Und das Urteil bzw. dessen Begründung ist in sich auch noch völlig widersprüchlich:

Darin heißt es:

  • Der Mann wurde zu 20 Monaten Gefängnis verurteilt, die Strafe wurde zur Bewährung ausgesetzt, die Bewährungszeit beträgt drei Jahre.

  • Außerdem darf der Mann vier Jahre lang keine weiblichen Patienten behandeln.

  • Die Zulassung als Arzt wurde aberkannt.

  • Laut Oberstaatsanwalt Oliver Baumgartner hatte die Staatsanwaltschaft in dem Prozess eine zweijährige Gefängnisstrafe ohne Bewährung…

Ursprünglichen Post anzeigen 66 weitere Wörter

Advertisements