Terra - Germania

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán ist davon überzeugt, dass die Europäische Union die Migrationspläne des linksgerichteten Milliardär Geroge Soros umsetzt, um mit Hilfe seiner Armee von NGO’s, weiterhin mindestens eine Million Migranten im Jahr nach Europa zu schleusen.
….

Nach Berichten von „die Presse“ behauptete Orbán jetzt, die EU und Soros wollen jährlich eine Million Migranten nach Europa schaffen, um die EU in einen Einwanderungskontinent zu verwandeln, der dann zur Aufgabe haben wird, die nationale Souveränität der Mitgliedsstaaten gezielt zu untergraben.

Nach Angaben von Orbán stimmen viele Regierungschefs in ganz Europa mit der Migrationspolitik seiner Regierung überein, wollen das aber nur privat sagen. Er sagte auch, dass er wegen des erneuten jüngsten Anstiegs der Migrationflut nach Italien erwarte, dass die südeuropäische Nation, bald mit Ungarn gemeinsam daran arbeiten werde, ihre nationalen Grenzen zu sichern.

Die italienische Regierung hatte jüngst einige Schritte unternommen, um ihre Grenze besser zu sichern, nachdem erneut…

Ursprünglichen Post anzeigen 116 weitere Wörter

Advertisements