Terra - Germania

Dass es sich bei den freiwilligen Flüchtlingshelfern weitestgehend um den Bodensatz der Menschheit handelt, dürfte von denkenden Menschen kaum in Frage gestellt werden. Wer die kriminelle Migrations-politik mit aktiver Beihilfe unterstüzt, ist der Beihilfe schuldig und wird bestraft wie der Täter selbst.

Der Helfer-Abschaum will als „Flüchtlingshelfer“ in der Regel nur von der dunklen Seite des eigenen Charakters ablenken. Man soll gewiss nicht verallgemeinern, aber der folgende Fall dürfte dennoch die typischen Merkmale dieses Helfer-Abschaums aufzeigen. Der Spiegel brachte die Enthüllung, änderte aber den Namen des Mörders in Jens K., „der heute als Erzieher mit Flüchtlingskindern arbeitet.“ Der Flüchtlingshelfer tötete vor 24 Jahren seine Frau Franziska Sander, und täuschte zur Vertuschung des Mordes ein Untertauchen seiner Frau vor. Er tippte selbst eine Ansichtskarte, die er an sich selbst adressierte, um vorzutäuschen, seine Frau sei „abgehauen“. Jetzt gestand der Flüchtlingshelfer zwar die Tat, behauptete aber, seine Frau hätte sich selbst mit…

Ursprünglichen Post anzeigen 164 weitere Wörter

Advertisements