Der Schütze von Unterföhring heißt Alexander Bischof (Vater Bayer, Mutter eine in Südafrika geborene Griechin).

karatetigerblog

Quelle des Berichtes und des Fotos: Denver7

Fort Collins/USA

Der Mann, der auf dem Bahnhof Unterföhring einer Bundespolizistin in den Kopf geschossen hat, soll Alexander Bischof heißen.  Seine Mutter Nicolette soll eine in Süd-Afrika geborene Griechin sein. Sein Vater Günter soll Urbayer sein.  Die Familie ist im Jahr 1981 in die USA eingewandert und und betrieb zunächst in Los Angeles eine Musikschule.  Seine 72 Jahre alten Eltern zogen dann 1995 nach Fort Collins in Colorado und betreiben dort „Gunter’s Bavarian Grill“. Dort servieren sie „bayrische und griechische Speisen“. 

Grill

Siehe hier ein Bericht über die Eltern, deren Liebe zur Musik und ihren Bavarian Grill mit einigen Fotos:

http://www.coloradoan.com/story/life/food/2017/06/14/meet-musical-family-brought-german-food-fort-collins/388833001/

Die Eltern von Bischofs Mutter waren Griechen, die in Südafrika lebten, wo dann auch Bischofs Mutter geboren wurde.

Seine Mutter ging 1972 nach München, um bei den Olympischen Spielen zu arbeiten, und lernte dort ihren späteren Ehemann kennen.

Denver7 – FORT COLLINS, Colorado.

Ursprünglichen Post anzeigen 279 weitere Wörter

Was die chinesische Intelligenz in Wahrheit über Deutschland denkt

Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz

Deutschland galt in China lange Zeit als absolutes Vorbild. Dies scheint sich zunehmend zu ändern. Ja, es stellt sich die Frage: Nehmen die chinesischen Machteliten Merkel & Co, die sich als völlig unfähig erweisen, schwere Krisen zu meistern, sie im Gegenteil durch ihre Entscheidungen sogar noch verschlimmern, überhaupt noch ernst?

in China (2)

Werden deutsche Politiker in China überhaupt noch ernst genommen?

Als ich vor gut zehn Jahren eine Bildungsreise nach China machte, war es noch überall zu spüren: die ungeheure Achtung, die Deutsche bei Chinesen genossen. Kein anderes Land hatte im Reich der Mitte einen derart guten Ruf und ein solches Ansehen. Doch dies scheint sich zunehmend zu ändern. Marcel Zhu fragt auf Tichys Einblick, inwiefern die derzeitigen Regierenden der Bundesrepublik in China überhaupt noch ernst genommen werden und berichtet, wie chinesische Intellektuelle in ihrer Parteizeitung die Lage Europas glasklar analysieren. Ich zitiere im folgenden aus der deutschen Übersetzung des Artikels…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.559 weitere Wörter

Unterföhring: Zeugen widersprechen den Statements der Polizei und der Medien. Wohnsitzloser Täter wohl doch mit Migrationshintergrund.

karatetigerblog

UPDATE

Der Verdächtige Alexander B. (37) vom S-Bahnhof in Unterföhring, der einer Polizistin in den Kopf schoss, ist in einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung untergebracht worden.
Gegen ihn war Haftbefehl wegen versuchten Mordes beantragt worden. Aufgrund seinesZustandes sei nun ein Unterbringungsbefehl erlassen worden, sagte ein Polizeisprecher.

Scheint ja immer mehr in „Mode“ zu kommen, dass man Mörder und andere Straftäter sofort in eine Psychiatrie einweist. Bis vor kurzem kamen sie in U-Haft und dort blieben sie auch bis zum Urteil. Eine Einweisung in die Psychiatrie kam frühestens nach dem Urteil und zuvor erfolgter eingehender Begutachtung durch mehrere Psychiater in Betracht. 

Ant

Würde es sich bei dem Täter von Unterföhring, der einer Bundespolizistin in den Kopf geschossen hat und zwei weitere Personen mit Schüssen verletzt hat, tatsächlich um einen „BIO-DEUTSCHEN“ handeln, dann hätten Staatsanwaltschaft, Polizei und vor allem die Mainstream-Medien längst seinen Namen, zumindest aber seinen Vornamen und den abgekürzten Nachnamen veröffentlicht.

Ursprünglichen Post anzeigen 766 weitere Wörter

36 Menschen getötet – Syrischer Kriegsverbrecher kassiert monatlich 2400 Euro Hartz IV

karatetigerblog

Kein Einzelfall: Ein als Kriegsverbrecher verhafteter syrischer Flüchtling kassierte 2400 Euro Hartz IV im Monat.

Abdalfatah H. A., der im Oktober 2015 mit seiner Familie nach Plauen in Sachsen gekommen war, soll zuletzt 2400 Euro monatlich an Leistungen kassiert haben.

kvDer Mann soll zusammen mit seiner schwangeren Frau und drei Kindern im Alter von sieben, fünf und drei Jahren als Flüchtling nach Deutschland gekommen sein, berichtet die „Bild“. Das vierte Kind sei dann zweieinhalb Monate später in Deutschland geboren worden.

Zusammen mit seiner Familie soll der 35-Jähriger dann ab April 2016 als anerkannter Asylbewerber Hartz-IV-Leistungen erhalten haben. Die Behörden hätten der Familie laut „Bild“-Zeitung zunächst 2300 Euro, später dann 2400 Euro monatlich bezahlt. Ob das Geld gleich an die ISIS weitergeleitet wurde ist unklar.

 

Abdalfatah H.A. hatte der Zeitung zufolge gegenüber dem Jobcenter angegeben, in Syrien als Automechaniker gearbeitet zu haben. Man habe das dort so hingenommen, da seine Angaben…

Ursprünglichen Post anzeigen 263 weitere Wörter

Merkels Gäste verüben jeden Tag mindestens einen Mord oder eine Vergewaltigung

karatetigerblog

Seit nunmehr 2 Jahren berichtet Sören Kern nicht nur auf den Social Media Plattformen vk.com, oder auch Google Plus von der unglaublichen Gewaltwelle, die wir Deutschen der kriminellen Migrationspolitik einer selbstermächtigten Bundeskanzlerin zu verdanken haben.

Es vergeht kein Tag, seit die deutschen Grenzen für die muslimischen Invasoren offen stehen, wo nicht nur Deutsche vergewaltigt, ermordet oder beraubt werden.

Aber auch in den Asylunterkünften selbst, herrscht das blanke Chaos. Organsierte Gewaltkriminalität, die selbst vor Kindern in den Unterkünften nicht halt macht und sie der Prostitution zuführt, sind die Regel und keine Einzelfälle. Sören Kern vom New Yorker Gatestone Institut fasst hier nur die Messerverbrechen in Deutschland zusammen, die unter dem englischen Begriff „stabbing“ selbst Kindern auf der Straße bereits ein geläufiger Begriff ist.

Von Sören Kern

  • Nicht nur nimmt die Messergewalt zu, auch sind Täter und Opfer solcher Verbrechen immer jünger, und immer häufiger sind auch Frauen darunter.
  • Deutschlands…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.866 weitere Wörter

In Hamburg lebende Ausländer sind überdurchschnittlich kriminell – bei »Asylforderern« sind die Zahlen noch dramatischer

karatetigerblog

Das »Hamburger Abendblatt« berichtet in einer Meldung von den Ergebnissen aus insgesamt zwölf Kleinen Anfragen an den Senat, die deutliche Zahlen zu Tage brachten.

islamverbot

Insgesamt wurden im Vorjahr 71.271 Tatverdächtige registriert, 30.741 von ihnen sind ausländische Staatsbürger. Unter ihnen waren 6.797 Asylbewerber respektive »Flüchtlinge«, gehörten also dem Personenkreis an, den gegenwärtig die Merkel-Regierung und andere Pseudo-Weltverbesserer als »Schutzsuchende« umzudefinieren versuchen. Hingegen bezeichnet der ständige UN-Gesandte des Kongo, Serge Boret Bokwango, seine aus Afrika nach Europa kommenden afrikanischen Landsleute als den „Abschaum und Müll Afrikas“:

Um die obigen absoluten Zahlen besser einordnen zu können, benötigt es einiger Vergleichswerte.

Der Anteil der ausländischen Tatverdächtigen an der Gesamtzahl der Tatverdächtigen liegt bei 43 Prozent; der Anteil der ausländischen Bevölkerung an der Gesamtbevölkerung der Freien und Hansestadt Hamburg jedoch liegt nur bei 14,3 Prozent. 

Der Anteil der »schutzsuchenden« Tatverdächtigen an der Gesamtzahl der Tatverdächtigen liegt bei 9,5 Prozent; der Anteil der »Schutzsuchenden«…

Ursprünglichen Post anzeigen 107 weitere Wörter

Geheimes Bundestags-Gutachten: „Netzwerkdurchsetzungsgesetz ist verfassungswidrig“

Terra - Germania

Dem fernsehbekannten Rechtsanwalt Joachim Steinhöfel wurde ein neues Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages zugespielt. Das „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ von Justizminister Maas sei verfassungswidrig, so dessen Fazit.

Mit dem NetzDG sei eine dem Staat zurechenbare Grundrechtsbeeinträchtigung und ein Eingriff in die Meinungsfreiheit zu erwarten, so das Gutachten:

Dieser Eingriff erscheint nach Abwägung der erörterten Belange nicht verfassungsrechtlich gerechtfertigt zu sein.“

Das umstrittene Zensurgesetz, das Justizminister Heiko Maas (SPD) am liebsten noch vor der Sommerpause durchpeitschen möchte, ist somit verfassungswidrig.

Steinhöfel zitierte den Wissenschaftliche Dienst wie folgt:

„Meinungsfreiheit ist in einem freiheitlichen demokratischen Staatswesen ein essentielles Gut. Sie ist für eine freiheitlich-demokratische Ordnung konstituierend. Nur in besonderen Fällen darf…

Ursprünglichen Post anzeigen 111 weitere Wörter

Der Islam gehört niemals zu Deutschland

karatetigerblog

a6  isl4

Es gibt eine moralische Pflicht, sich selbst zu schützen

Zu dieser Entwicklung seiner selbst gehört, sich vor denen zu schützen, die uns in vielerlei Hinsicht um tausend Jahre und mehr zurückwerfen würden, die dieses schöpferische, göttliche Moment in uns sowie unsere Selbstbestimmungsfähigkeit und unser Selbstbestimmungsrecht negieren und uns zu Knechten eines (imaginierten) höheren Wesens degradieren wollen, dessen Gesetze und Regeln über den geistigen Horizont eines frühmittelaltlichen Arabers nicht hinauskommen.

a9

Warum ich die islamische Lehre ablehne

Diese Weltanschauung und dieses Menschenbild lehne ich ab. Insbesondere

  • die systematische Ungleichbehandlung des weiblichen Geschlechts, die sachlich durch nichts begründet ist (selbst neugeborene Knaben haben im Islam mehr Rechte als ihre Mütter!!!)

  • die Legitimation und Heiligung der Gewalt zur Durchsetzung und Verbreitung des Islam,

  • den oftmals brutalen, respektlosen Umgang mit tierischen Mitgeschöpfen,

  • das mittelalterliche streng patrichialische Denken,

  • die Dogmengläubigkeit und Immunisierung gegen jegliche Kritik, gegen jedes Hinterfragen der Glaubensgrundsätze, das mit drastischen Repressalien bedroht…

Ursprünglichen Post anzeigen 146 weitere Wörter

NJ: Wenn Rothschild als „echte“ Wahlalternative gilt …

Terra - Germania

Rothschilds Gouverneur für Frankreich, Emmanuel Macron, erhielt gestern in der ersten Runde der Wahl zum Französischen Parlament (kurz nach der Präsidentschaftswahl) zusammen mit der MoDemPartei 32.3 Prozent der Stimmen. Diese Wählerschicht (bei nur 48.7 Prozent Wahlbeteiligung) glaubt, „die politische Klasse damit abgestraft zu haben“. Macron aber ist die „politische Klasse“, mehr als jeder andere Politiker, denn er ist Rothschild. „David de Rothschild ist wie mein großer Bruder“, so Macron laut FAZ, 25.04.2017, S. 24). Rothschild und seine Globalisten haben Frankreichs Elite-Schule ENA (École Nationale d’Administration) längst gekapert, mit der sie ihre eignen Vasallen wie Macron und seine Vorgänger herangezüchtet haben. Es wird sogar offiziell zugegeben, Rothschild habe aus der ENA eine Geheimloge gemacht:
„ENA-Ehemalige agieren wie Geheimclubs. Viele Franzosen argwöhnen, sie kungelten Deals und Posten untereinander aus oder zettelten politische Verschwörungen an.“
Wenn alle Parteien „Mitte“ sein wollen, was von den Globalisten verlangt wird, damit es keinen Widerstand gegen sie…

Ursprünglichen Post anzeigen 82 weitere Wörter

„Europa muss europäisch bleiben“: Orban wirft EU-Führung Beihilfe zum Terror vor

Terra - Germania

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban

Laut dem ungarischen Premier Viktor Orban ist sein Land nie anti-europäisch gewesen. Hingegen hätten sich jedoch die europäischen Beamten in Brüssel auf die Seite der Terroristen gestellt.

„Unsere Regierung repräsentiert die echt europäische Position, die den geltenden europäischen Vertrag, darunter die Teilung der Vollmachten zwischen den Mitgliedsländern und Brüssel, verteidigt. Gerade Brüssel ist es, das seine Position verändert hat“, zitiert die Agentur MTI Orbans Ansprache vor dem ungarischen Parlament.

„Brüssel unterstützt unverhohlen die Terroristen“, so Orban. Er verwies darauf, dass die EU die vom ungarischen Gericht verhängte zehnjährige Gefängnisstrafe gegen den syrischen Migranten Ahmed Hamed kritisierte, der bei Unruhen an der Grenze zu Serbien Polizisten angegriffen hatte.

Die europäischen Beamten unterstützten diesen Migranten und gäben zu verstehen, dass „die absurden Lügen von Ahmed Hamed“ wichtiger seien als die Sicherheit der Ungarn, so Orban.

Ihm zufolge wird der Zaun zum Schutz gegen illegale Migranten an der Südgrenze Ungarns „stehen, solange ich…

Ursprünglichen Post anzeigen 59 weitere Wörter