Vor 73 Jahren legte die ehrenvollste Armee der Geschichte die Waffen nieder und das Opfer unserer Märtyrer beginnt die Welt zu verändern

Advertisements

Ihr nennt uns also von Geburt auf Böse? Alles Deutsche muss ausgerottet werden, denn es gibt nichts Gutes an den Deutschen…..Warum aber habt ihr dann als Allererstes 1.000.000 deutsche Patente gestohlen, wenn es doch nichts Gutes an den Deutschen gibt?

deutschelobby

 es waren zig-tausende, dazu wurden zigtausende Wehrlose massakriert…von den Rheinwiesen-Massakern ganz schweigen…und Dresden…1 Million verbrannt, fast alles Zivilisten, Kinder und Kranke…

Keine „Befreier“ sondern Feindstaaten und Besetzer. Ausbeuter und Gesetzlose…sie verstießen und verstoßen bis heute gegen die Haager Landkriegsordnung, gegen UN-Menschen- und Völkerrechte…

Hoffentlich werden ihre Nachfahren dafür büßen…genau so wie unsere Vorfahren…

Ihr nennt uns also von Geburt auf Böse? Alles Deutsche muss ausgerottet werden, denn es gibt nichts Gutes an den Deutschen.
Nur ein toter Deutscher ist ein guter Deutscher, nicht wahr? Warum aber habt ihr dann als Allererstes am Ende des Krieges, noch vor der Einnahme Berlins, 500.000 deutsche Patente in München gestohlen, wenn es doch nichts Gutes an den Deutschen gibt?
Schickt sich denn so etwas für die Befreier?

Diebstahl? Doch die Patente allein haben euch nicht gereicht, ihr habt sogar die Erfinder und deutschen Genies gleich mitgenommen nach den USA, damit sie EUCH dort…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.635 weitere Wörter

Neuer Obergrüner: Es gibt kein Volk, ergo auch keinen Volksverrat

Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz

Volksverräter sei ein Nazibegriff, meinte der neue Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Robert Habeck in einem Interview mit Informr. Ein Volk gäbe es gar nicht, ergo könne es auch keinen Verrat an dem Nicht-Existenten geben. Wer von Volk rede, wolle nur andere Menschen ausgrenzen. Was verbirgt sich hinter diesen Worten? Möchte da jemand den deutschen Staat zerstören und damit das Prinzip der Volkssouveränität, lässt sich aber zugleich von just diesem Volk wählen und alimentieren? Wie passt das zusammen? Vor allem aber: Was steckt dahinter?

Es gibt kein Volk

Robert Habeck ist seit Januar 2018 Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen. Das ist so etwas ähnliches wie eine politische Partei. Informr führte im April ein Interview mit dem neuen Obergrünen. Iformr gehört zu ARD und ZDF. Mit diesem neuen Format möchten diese Sendeanstalten speziell über Facebook die Zielgruppe der 19- bis 29-Jährigen für sich gewinnen.

Der Interviewer legte Habeck im…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.240 weitere Wörter

Merkel und der Islam: Wie Mutti zu einem neuen Vati kam, der zu bleiben droht

Jürgen Fritz Blog

Ein Gastbeitrag von Barbara Köster

Nachdem Merkel jahrelang alleinerziehend war, hat sie sich inzwischen einen männlichen Partner zu Hilfe geholt: den Islam, dessen Kinder mehr und mehr zu Muttis Lieblingen werden, während die eigenen Kleinen zunehmend zu ungeliebten Stiefkindern herabsinken. Wie der neue Mann an ihre Seite gekommen ist, weiß man nicht, und niemand wagt zu fragen: Mutti, bleibt der jetzt für immer? Barbara Köster beleuchtet, was in Wahrheit hinter dem Ganzen steckt.

Islamische Kolonisierung Deutschlands und Europas

Bleibt der jetzt wirklich für immer, ist man geneigt zu fragen. Es sieht ganz danach aus. Nachdem Merkel Einwanderung erbeten hat, ändert sich die Zusammensetzung der Bevölkerung des ehemals deutschen Staatsgebietes von Tag zu Tag zugunsten der Kinder von Vati. Deutschland wird neu besiedelt. Resettlement (Ansiedlung in der EU) und Relocation (Umsiedlung innerhalb der EU), im CDU-Wahlprogramm formulierte Ziele, sind nichts anderes als islamische Kolonisierung Deutschlands und Europas.

Mit ihrer Geste…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.673 weitere Wörter

Dr. Gottfried Curio: Masseneinwanderung heißt auch Messereinwanderung

Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz

Dr. Gottfried Curio (AfD) ist inzwischen bekannt für seine messerscharfen Reden im Deutschen Bundestag. In der heutigen Aussprache zur Regierungserklärung im Bereich Inneres, Bau und Heimat stellte er dies einmal mehr unter Beweis, als er direkt im Anschluss auf den neuen Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) antwortete und diesen sowie die gesamte Regierung förmlich in ihre Bestandteile zerlegte. Lesen, sehen und hören Sie selbst.

Dr. Gottfried Curio antwortet Horst Seehofer

„Sehr geehrter Herr Präsident,  geehrte Abgeordnete, Herr Innenminister,

die Menschen in Deutschland spüren, dass die Politik mit falscher Münze unterwegs ist. Es sind die großen Unwahrheiten, die dieses Land spalten: der Fehlbegriff „Flüchtling„, die vermeintliche Demokratieverträglichkeit des Islam. Sie sollen jetzt – altbewährt – als Ankündigungspolitiker, AfD-Wähler zurückgewinnen, indem Sie ein bisschen AfD kopieren. Das Grundproblem der Massenzuwanderung gehen Sie jedoch nicht an. Sie beklagten die Herrschaft des Unrechts, jetzt machen Sie mit ihr…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.041 weitere Wörter

Scharia-Gericht in Laupheim: 17-Jähriger Messer in die Brust gestoßen und das Gesicht zerschnitten

Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz

Aus Palästina war Alaa W. mit ihrer Familie über Libyen nach Deutschland geflüchtet. Mit 15 wurde sie mit einem mehr als doppelt so alten Syrer verheiratet. Mit 16 bekam sie das erste Kind von ihm. Nur wenige Monate später war sie erneut schwanger. Mit 17 wollte sie sich jetzt von ihrem Scharia-Ehemann trennen, da sie sich in einen anderen verliebt hatte. Was die eigene Familie dann mit der schwangeren 17-Jährigen veranstaltete, da sie die Ehre der Familie beschmutzt glaubten, ist kaum zu beschreiben.

Mit 15 wird sie mit einem 32-jährigen Syrer verheiratet

Alaa W. ist 17 Jahre alt. Schon vor Jahren kam sie nach Deutschland. Mit ihrer Familie war sie aus Palästina über Libyen nach Deutschland geflüchtet. Nun wohnte sie in Laupheim, einer knapp 20.000 Einwohner-Stadt zwischen Biberach an der Riß und Ulm im Schwabenland. Bereits mit 15 Jahren wurde Alaa nach dem Scharia-Recht mit einem Syrer…

Ursprünglichen Post anzeigen 855 weitere Wörter